Umschulung zur/zum Maschinen- und Anlagenführer*in (IHK)

Eröffnen Sie sich neue Perspektiven mit einer Umschulung zur/zum Maschinen- und Anlagenführer*in!

In 12 Monaten zur IHK-Prüfung

Die Umschulung zur/zum Maschinen- und Anlagenführer*in bietet Ihnen die Chance, eine dauerhafte Integration auf dem Arbeitsmarkt zu erlangen.

Die GfW bildet Sie sowohl fachtheoretisch als auch fachpraktisch in der eigenen Werkstatt aus. Zu den Lehrinhalten gehören:

 

  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Zuordnen und Handhaben von Werk-, Betriebs- und Hilfsstoffen
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Branchenspezifische Fertigungstechniken
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Einrichten und Bedienen von Produktionsanlagen
  • Steuern des Materialflusses
  • Warten und Inspizieren von Maschinen und Anlagen
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Prüfen

Zugangs- und Aufnahmevoraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss oder höher
  • ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bestehen des GfW-Eignungstests

 

Förderung:

Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder

Finanzierungszusage eines anderen Kostenträgers

 

Wir beraten Sie gerne!

Melden Sie sich jetzt an!

Standorte und Ansprechpartner

Jürgen Schneider

Teamleiter Ausbildung

Tel.: 069 981905-26

Email: j.schneider@gfw-bildungswerk.de

Kaiserstraße 66
63065 Offenbach am Main

Jürgen Schneider

Teamleiter Ausbildung

Tel.: 069 981905-26

Email: j.schneider@gfw-bildungswerk.de

Kaiserstraße 66
63065 Offenbach am Main