Grundlehrgang Drehen

Der Grundlehrgang Drehen vermittelt Ihnen grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit konventionellen Drehmaschinen und schafft die Voraussetzung für eine weiterführende Qualifizierung im Bereich der CNC-Technik. Nach erfolgreicher Teilnahme sind Sie mit der Technik konventioneller Drehmaschinen vertraut, können diese sicher bedienen und Drehteile eigenständig fertigen.

Inhalte:

• Einführung (z. B. Drehfrequenz, Schnitt- und Vorschubgeschwindigkeit)
• Drehwerkzeuge und ihr Einsatz
• Spannen und Ausrichten zylindrischer Werkstücke im Dreibackenfutter
• Drehen
a) Drehen verschiedener Durchmesser unterschiedlicher Toleranzen
b) Plandrehen
c) Kegeldrehen von Hand
• Ein- und Abstechdrehen
• Herstellen von Gewinden auf der Drehmaschine
a) Innengewindeschneiden mit dem Maschinengewindebohrer
b) Außengewindeschneiden mit dem Schneideeisen

Voraussetzungen:

  • keine

Zielgruppe:

  • Auszubildende
  • an- und ungelernte Beschäftigte

Dauer:

10 bis 15 Tage (abhängig von Vorkenntnissen und Lerngeschwindigkeit)
Montag bis Donnerstag von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag von 07:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Abschluss:

  • Teilnahmebescheinigung

Starttermin

  • individuell

 

Wir beraten Sie gerne!

Standorte und Ansprechpartner

Jürgen Schneider

Teamleiter Ausbildung

Tel.: 069 981905-26

Email: j.schneider[at]gfw-bildungswerk.de

 

Martin-Luther-King-Straße 2a
63452 Hanau

Jürgen Schneider

Teamleiter Ausbildung

Tel.: 069 981905-26

Email: j.schneider[at]gfw-bildungswerk.de

 

Martin-Luther-King-Straße 2a
63452 Hanau